top of page

02.03.2022 Aktivitäten mit den Kleinen

Ach ihr Lieben, es ist ein wahrgewordener Traum. Es fühlt sich so an, wie ich es mir gewünscht habe. Ich fühle mich vollends zufrieden. Etwas zu tun, das Sinn macht, ist wirklich sehr bereichernd. Ich weiss ich wiederhole mich, aber die Kinder geben mir mindestens soviel zurück, wie ich ihnen geben kann💓. Wie sie sich freuen ab farbigem Papier, ab einem UNO Spiel, ab ein paar Herz-Stickers, es ist wirklich unglaublich.

Gestern, Mittwoch, hatte ich die Kleinen, ab 6 - 10 Jahren. Die sind echt super süss, einziges Problem, die verstehen kein Englisch, und mit kein Englisch, meine ich kein Englisch. Wenn sie dann in Xhosa reden, rede ich mit ihnen Deutsch, so merken sie, dass ich sie nicht verstehen kann😂😂. Tja, man muss sich nur zu helfen wissen😁. So was machen wir nun? Unter Einsatz von Body-Language, vorzeigen, korrigieren und viel Lachen brachte ich ihnen UNO spielen bei. Ich meine, die Zahlen und die Farben sind eine Sache für sich, eigentlich sehr einfach, aber ohne Sprache echt herausfordernd. AAAAber dann die Blockieren-Karte, die Umkehr-Karte, die Nimm-4-Karte mit anschliessender Farbwahl, die Nimm-2-Karte, dei Farbwahl-Karte, das haben sie bis zum Schluss nicht wirklich verstanden. Egal, sie hatten Spass, die jeweilige Gewinnerin war dann jeweils ganz begeistert von ihrem Sieg und machte einen Freudentanz, nicht ohne high five mit mir😂😂. Dann haben sie noch ein wenig Seilhüpfen gespielt, das ist offensichtlich ein MUSS im Township😍.


Das sind die Kleinen, wir müssen uns für unsere Gruppe noch einen Namen ausdenken, Mohaka sagt liebevoll Baby-Class, aber sie sind ja schliesslich keine Babies mehr😍💓.

Hier beim UNO spielen, seht ihr die glücklichen und zufriedenen Gesichter? Das sind einfach nur Kinder, die sich freuen, wenn man sich einwenig Zeit nimmt für sie. Es gibt kein Geschrei, kein "ich will das" oder "ich will das nicht", einfach nur Zufriedenheit weil jemand etwas macht mit ihnen💓.

Hier am Seilhüpfen, alle Miteinander, es gibt keine Streitereien, wer mit wem und warum, sie wechseln ab und haben ihre eigene, selbst definierte Reihenfolge. Es macht soviel Freude ihnen zuzusehen.


Nach den unzähligen Runden Seilhüfen musste ich sie dann nach Hause schicken, damit sie noch vor Einbruch der Dunkelheit zuhause sind 💓.


Zum Abschluss noch das bereits obligate Gruppenfoto, die Kids kennen das schon und verlangen danach💓💓💓. So viel Liebe und Lebensfreude in den Gesichtern 💓💓💓.

💓💓💓Danke für den wundervollen Tag mit euch💓💓💓 .




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page