top of page

15.05.2022 gemütliche Sonntagabend-Lektüre

Es ist ungewöhnlich ruhig hier bei mir, findet ihr auch? Tja, so ist es, wenn ich nicht aus dem Haus darf. Seit gestern geht’s mir massiv besser, ich würde sagen, ich habe Corona einmal mehr überstanden 😊. Offiziell habe ich keine Weisung erhalten, zuhause zu bleiben, es redet sich aber, dass man nach Testergebnis 7 Tage zuhause bleiben soll. Einmal hat mich das Gesundheitsamt angerufen, aber nur um sich zu erkundigen, wie es mir geht. Das fand ich echt herzig. Auf meine Frage meinte die Lady dann, ja, 7 Tage, oder einfach so lange, wie du Symptome hast. Da ich halt noch immer erkältet bin, mit Symptomen, plane ich, am Mittwoch wieder zu starten. Hoffen wir das Beste 🙏.


Die Menschen hier sind echt herzig, Mohaka hat mich jeden Morgen angerufen und gefragt, wie es mir geht; Crezelda jeden Abend, und die Mädels haben fleissig im Chat geschrieben, dass sie sich Sorgen machen, sie aber für mich beten 🙏🙏🙏. Als ich ihnen dann mitgeteilt habe, dass es mir wieder gut geht, haben sie einen Lobgesang gesungen und Gott gedankt ❤️❤️❤️. Crezeldas Schwester hat noch immer kein Ergebnis. Sie meinte, sie würde am Montag noch einmal einen Test machen gehen.


Für heute habe ich entschieden, meine Osterpost hochzuladen. Wenn ihr also Lust habt, in diese liebevolle Welt der Power-Girls einzutauchen, so seid ihr herzlich dazu eingeladen ❤️❤️❤️.

Eine Neuigkeit hätte ich euch nun beinahe vergessen zu erzählen. Ich bekomme noch einmal Besuch😍😍😍. Meine jüngere Tochter Aysha wird am 30. Mai 2022 hier ankommen und bis am 10. Juni 2022 bei uns bleiben. Ich freue mich sehr auf sie, insbesondere weil es so lange nicht klar war, ob sie es schaffen kann, frei zu bekommen und ob sie das Geld zusammen bekommt. Beides hat geklappt, ich freue mich sehr, auch für sie, das wird ein ganz grosses Erlebnis für sie hier. Herzlich Willkommen Aysheli ❤️❤️❤️.


Werner wird am 16. Juni auch noch einmal kommen❤️❤️❤️, er wird mit uns zum Markt in Hermanus kommen und uns musikalisch unterstützen. Danach wird er wohl primär mich unterstützen. Hier wieder abzureisen wird bestimmt nicht meine einfachste Challenge sein in meinem Leben. Am 23. Juni wird er dann mit mir nach Uganda fliegen und noch eine Woche mit mir dort ankommen ❤️❤️❤️. Danke mein Schatz für dein DA sein!


Bislang war es noch so unwirklich, dass ich hier wirklich wieder einmal weg muss, hatte ich doch soooooo viel Zeit. Langsam wirds nun doch realistischer und ich muss mich langsam an den Gedanken gewöhnen. 5 Wochen in denen ich hier noch wirken darf. Danach werden wir weiter wirken, einfach aus der Ferne, aber trotzdem mit vollem Herzen.


Bestimmt werden meine 2 Monate in Uganda in einem Waisenhaus auch ein riesiges Erlebnis werden. Ihr seht, es bleibt spannend❤️! phuuuuuuu

50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page